Trampolin kaufen

Warum sollte man sich ein Trampolin Kaufen ?

Gerade Garten Trampoline erfreuen sich in den letzten Jahren zunehmender Beliebtheit, denn viele Kinder wünschen sie sich und ein Spaß für die ganze Familie ob jung und alt sind sie so oder so.

Diese großen Gartentrampoline stehen derzeit in ganz vielen Gärten und nicht nur Kinder haben hiermit riesigen Spaß. Auch Erwachsene nutzen diese Sport- und Fitnessgerät gerne und schätzen dabei die effiziente Wirkung auf den Körper. Deshalb fällt immer öfter die Entscheidung zum Trampolin kauf.

Grundsätzlich kann festgestellt werden, dass Gartentrampoline sehr gut für Bewegung, Fitness und Motorik sind. Durch das Springen an der frischen Luft trainieren Kinder ihre Muskeln und den Kreislauf auf spielerische Art. Zudem schulen sie auch noch ihre körperliche Motorik. Ein Trampolin kaufen lohnt allein schon deshalb.

Doch bevor Sie ein Trampolin kaufen sollten Sie einige Tipps beachten.

 

Trampolin Test
Trampolin Test

 

Das Sicherheitsnetz

Beim Trampolin kaufen steht man zuerst schon mal vor der Auswahl ob mit Sicherheitsnetz oder ohne. Gerade bei Kindern oder bei übermütigen Sprüngen sollte auf ein Netz nicht verzichtet werden. Die herkömmlichen Gartentrampoline stehen auf Füßen. Somit liegt die Sprungfläche etwa 1 Meter über dem Boden. Bei einem Sturz können sich Kinder durchaus schwer verletzten. Deshalb trägt das Netz nicht umsonst den Namen „Sicherheitsnetz“. Es ist also durchaus ratsam sich ein Sicherheitsnetz zu kaufen. Die finanzielle Mehrbelastung ist nicht zu groß und man kann mit ein paar Euro mehr, die eigene Sicherheit und die Sicherheit der eigenen Kinder oder der Freunde schützen. Beim Trampolin kaufen also immer auch an das Sicherheitsnetz denken.

 

Die Abdeckplane

Ein weiteres Zubehör ist eine spezielle Abdeckplane. Diese Plane schützt das Trampolin vor Schmutz und Nässe. Allerdings können diese Abdeckplanen meist nicht mit dem Sicherheitsnetz zusammen verwendet werden. Man kann dann einfach eine passende Folie im Internet oder im Baumarkt nebenan eine passende Abdeckplane für die Maße mit dem Sicherheitsnetz kaufen.Das Sicherheitsnetz immer abzubauen ist erfahrungsgemäß zu zeitaufwendig.

 

Die Einstieghilfe

Gerade wegen der Höhe des Trampolins ist eine Leiter sehr empfehlenswert. Diese Einstiegshilfe ist besonders bei kleinen Kindern gut, um leichter in das Trampolin hinein und wieder heraus zu kommen. Die im Handel erhältlichen speziellen Trampolinleitern werden am Trampolin fixiert, so können die Leitern nicht umfallen. Also sollte man beim Trampolin kaufen die passende Leiter gleich mit auswählen. Oder darauf achten ob eine Einstiegshilfe schon mit dabei ist.

 

Gewicht und Größe vor dem Trampolin kaufen beachten!

Im Handel sind fast ausschließlich runde Trampoline mit unterschiedlichen Durchmessern und mit Füßen erhältlich. Es gibt aber auch rechteckige Varianten oder Bodentrampoline. Diese werden im Boden versenkt. Allerdings muss hierzu der Boden etwa 1,5 m tief ausgegraben werden.

Die richtige Größe des Trampolins ist bei Trampolin kaufen gut abzuwägen. Wenn das Trampolin anfangs nur für ein kleines Kind gedacht ist, kann man den Kauf eines zu kleinen Trampolins in ein paar Jahren bereuen. Denn kleine Kinder werden schnell groß und gute Trampoline halten jahrelang. Ob es aber unbedingt eine Größe mit einem Durchmesser von 5 Meter sein muss, hängt auch vom Geldbeutel und vom Platzangebot ab. Beim Trampolin kaufen also die Größe des Trampolins gut abwägen und die Zukunft mit einbeziehen soweit man sie mit einbeziehen kann.

 

Welches Gewicht muss so Trampolin eigentlich aushalten?

Wenn nur ein Kind auf dem Trampolin springt, stellt es noch keine große Herausforderung dar. Aber manchmal sind mehrere Kinder auf der Sprungfläche oder auch Erwachsene. Trampoline sind oft nur bis 110kg belastbar, manche gehen sogar bis 150 oder 200kg. Je mehr Gewicht das Sprungnetz aushält, desto besser. Bei der Auswahl zum Trampolin kaufen sollte deshalb auch das Belastungsgewicht beachtet werden.

Beim Trampolin kaufen sollte man unbedingt auf ein TÜV geprüftes Trampolin von namhaften Markenherstellern achten.

 

Wo stellt man es am besten auf

Die Frage dürfte eigentlich sehr einfach zu beantworten sein. Das Trampolin muss auf einer geraden Fläche und am Besten auf dem Rasen stehen. Zudem muss nach oben genug Platz sein. Also ein Trampolin unter einem Baum aufzustellen ist beispielsweise kein sehr geeigneter Platz.

 

Trampolin Übungen

Welche Übungen kann man gezielt mit dem Trampolin machen? Natürlich macht es einfach nur Spaß auf dem Trampolin zu springen. Aber durch gezielte Trampolin Übungen kann man den Körper ganz bewusst trainieren. Mit Trampolin Übungen hat man ein privates Fitnesstraining direkt im Garten. Egal ob Muskelaufbau, Ausdauersport, Übungen für Beine, Po und Bauch genauso wie bei der herkömmlichen Gymnastik gibt es auch Fitnessübungen für das Trampolin. Allerdings ist dieser Trainingsplan nicht kompliziert. Mit gezielten Trampolin Sprüngen kann man Gewicht reduzieren, die körperliche Fitness steigern und dabei einfach nur Spaß haben. Egal ob Kind, Erwachsener oder sogar Senioren. Senioren können auch beim sogenannten Trampolin schwingen ihren Körper auf dem Trampolin fit halten.

 

Trampolin Test vor dem Kauf

 

Natürlich gibt es auch einen Trampolin Stiftung Warentest Bericht. Dieser Trampolin Test achtet vor allem auch auf die Sicherheit und hochwertige Verarbeitung der einzelnen Gartentrampoline. Hierbei ging ein eindeutiger Trampolin Testsieger hervor. Beim Trampolin Stiftung Warentest konnte das Trampolin Hudora überzeugen. Der Trampolin Testsieger konnte vor allem durch seine stabilen und rutschfesten Standfüße, dem verzinkten Metallrohren und dem Sicherheitsnetz punkten. Beim Trampolin Hudora ist bei einem Durchmesser von 305 cm gegeben und die Sprungmatte mit 60 Federn gespannt. Diese 60 Federn sorgen für extra hohe Sprünge. Das Trampolin kann mit einem Gewicht von 150 kg belastet werden, so können auch mehrere Kinder auf das Trampolin. Das vorhandene Sicherheitsnetz ist 182cm hoch und wird von schaumstoffverkleideten Stangen gehalten. Zudem überzeugt Hudora auch durch seine Wetterfestigkeit.

Fazit von uns

Ein Trampolin ist also eine gute Entscheidung für Gesundheit, Fitness und Spaß. Allerdings sollte man auf ein hochwertiges Gerät zurückgreifen, damit die Sicherheit des Springers und eine lange Haltbarkeit des Gartentrampolins garantiert sind. Ein Trampolin zu kaufen ist immer eine Sache von Vertrauen und Sicherheit, wobei viele Käufer beim Trampolin kaufen auf ein Trampolin aus dem Hause Hudora zurückgreifen.