trampolin-kaufen.info >> Trampolin Ratgeber

Trampolin Spiele

tolle Spiele für Groß & Klein
geeignet für Freizeit, Kindergeburtstag und mehr

aktualisiert: Juni 2019

Ein Trampolin ist mit Sicherheit eines der besten Sportgeräte, die du auf dem Markt so finden kannst. Abgesehen davon können kleine Kinder darauf ihre motorischen Fähigkeiten verbessern und sich weiterentwickeln.

Doch die Hüpfflache kann genauso gut für unterschiedliche Trampolin Spiele verwendet werden. Für diese Spiele musst du nicht unbedingt klein sein. Auch Erwachsene können daran Spaß haben! Ob alleine oder mit Freunden – es gibt genügend Spiele für alle.

Entscheidend für deren Umsetzung ist der Besitz eines bestimmten Trampolins. Sehr beliebt hierfür sind freistehende Modelle wie das Garten- oder Bodentrampolin. Ihre große Sprungoberfläche bietet idealen Platz.

Welche 15 Trampolin Spiele du unbedingt versuchen solltest, wird im Folgenden gezeigt.

Welche Arten von Trampolin Spiele gibt es?

Bevor es an die eigentlichen Trampolin Spiele geht, sollte zuvor nochmal die enorme Vielfalt erwähnt werden. Schließlich gibt es für Klein und Groß eine Menge Auswahl an diversen Spielen. Manche davon sind körperlich anstrengend und andere hingegen fordern das Denkvermögen. Zudem benötigt es nicht immer Bälle oder desgleichen. Auch ohne Hilfsmittel können lustige Spiele ausgeübt werden. Prinzipiell lassen sich die Trampolin Spiele in folgende Kategorien einteilen:

  • klassische Kinderspiele
  • Trampolin Spiele für Kindergeburtstag
  • Geschicklichkeitsspiele
  • Spiele zum Nachdenken

Trampolin Spiele: 1) Bum Wars

2 Teilnehmer

Garten- oder Bodentrampolin

so funktioniert´s!

Bei Bum Wars handelt es sich um ein simples Trampolin Spiel, bei dem derjenige gewinnt, der am Ende noch stehen bleibt. Benötigt werden dafür mindestens 2 Spieler sowie ein Boden- oder Gartentrampolin. Kleinere Modelle hingegen machen weniger Sinn, da sie nicht für mehrere Personen ausgelegt wurden. Hier springen die beiden Kinder gleichzeitig und lassen sich auf den Po fallen.

Danach versuchen sie wieder auf die Füße zu kommen. Die Schwierigkeit bei diesem Spiel? Es ist immer nur ein Posprung sowie ein Fußsprung erlaubt! Wer beispielsweise doppelt mit seinen Füßen springt oder umgekehrt, hat verloren. Wem das nicht genug Herausforderung ist, der kann einen Kniesprung oder Schneidersitz miteinbauen. Bereitet als Belohnung kühle Getränke vor, denn Bum War ist alles andere als ein Kinderspiel.

Trampolin Spiele: 2) Popcorn

2 Teilnehmer oder mehr

Garten- oder Bodentrampolin

so funktioniert´s!

Popcorn ist ein besonders lustiges Trampolin Spiel. Dazu braucht es lediglich 2 Personen und ein großes Boden- oder Gartentrampolin. Die Spielregeln sind einfach erklärt. Anfangs setzt sich eine Person in die Mitte des Trampolins und klammert die Arme um seine Füße. Der andere Teilnehmer versucht dabei durch Sprünge den Sitzenden wie eine Art „Popcorn“ bewegen zu lassen. Durch regelmäßiges Springen sieht es ähnlich wie bei echtem Popcorn aus. Es springt beim Platzen in die Höhe! Das Spiel ist vorbei, wenn das Popcorn (der am Boden liegende Spieler) seine Hände von den Knien löst. Ein cooles Trampolin Spiel für jeden.

Trampolin Spiele: 3) 1-2-3 Go

2 Teilnehmer oder mehr

Garten- oder Bodentrampolin

so funktioniert´s!

Etwas mehr Geschick ist bei 1-2-3 Go gefordert. Dazu benötigt es ein Garten- oder Bodentrampolin sowie mindestens 2 Personen. Das Trampolin Spiel kann zudem abwechselnd gespielt werden. Hierbei sagt eine Person etwas an und die andere Person versucht die Vorgaben in die Tat umzusetzen. Zunächst wird bis 3 gezählt und dann plötzlich eine Anweisung gegeben wie zum Beispiel: 1, 2, 3 „Bauch“ oder „Handstand“.

Der Fantasie sind hier keine Grenzen gesetzt. So sind selbst die einfachsten Anweisungen aufgrund des Springens schwierig umzusetzen. Ein riesiger Spaß für die Kleinen. Sobald eine Person verloren hat, wird abgewechselt. Im Grunde genommen lässt sich das Spiel genauso gut mit weiteren Personen spielen.

Trampolin Spiele: 4) Seilspringen

2 Teilnehmer oder mehr

Garten- oder Bodentrampolin, Springseil

so funktioniert´s!

Seilspringen ist an sich schon eine echte Herausforderung. Auf einem Trampolin hingegen macht es gleich doppelt so viel Spaß. Dort können die Kinder wesentlich höhere Sprünge machen und verschiedene Tricks mit dem Seil* ausprobieren. Manchmal sind sogar 2 Umdrehungen mit einem Sprung möglich! Wie viele Personen gleichzeitig auf einem Trampolin Seilspringen können, hängt von der Größe des Trampolins ab. Die meisten Modelle bieten genügend Platz für 2 Personen. Ansonsten müssen sich die Kinder abwechseln.

Trampolin Spiele: 5) Loop

2 Teilnehmer

Garten- oder Bodentrampolin, Hula Hoop Reifen

so funktioniert´s!

Beim Loop werden insgesamt 2 Teilnehmer sowie ein Garten- oder Bodentrampolin benötigt. Dabei schnappt sich eines der Kinder einer Hula Hoop Reifen* und stellt sich in die Mitte des Trampolins. Der Reifen wird währenddessen festgehalten und über der Fläche gehalten. Ziel des Spiels ist es, dass das andere Kind während des Springens genau in den Ring hineinhüpft ähnlich wie bei Delphinen im Aquapark. Aufgrund der hohen Sprünge und des wackelnden Reifens ist das einfacher gesagt als getan! Zudem kann die Schwierigkeitsstufe individuell gewählt werden. Je niedriger der Ring gehalten wird, umso einfacher ist das Trampolin Spiel.

Trampolin Spiele: 6) Twister

2 Teilnehmer oder mehr

Garten- oder Bodentrampolin, Kreide, Twisterdrehfeld

so funktioniert´s!

Twister sollte so gut wie jedes Kind kennen. Und wenn nicht, muss es unbedingt ausprobiert werden! Denn selbst auf einem Trampolin lässt es sich spielen. Dafür wird lediglich ein Garten- oder Bodentrampolin mit ausreichend Fläche benötigt sowie Kreide* und eine Schablone für den Twister. Die Kreiden werden dabei benutzt, um die Spielfläche auf das Trampolin zu malen. Eltern können hier unbesorgt sein. Sämtliche Rückstände lassen sich einfach mit etwas Wasser und einer weichen Bürste entfernen.

Der Spaß beginnt bereits beim Aufmalen des Spielfelds. Wie beim echten Twister braucht es verschieden farbige Punkte, in denen später Hände und Füße reinpassen müssen. Das dafür notwendige Drehfeld kannst du aus dem Internet ausdrucken. Für das Drehrad lässt sich beispielsweise ein Fidgetspinner* wie im Video nehmen, der an einem Ende gekennzeichnet wird. Hierbei sind der Kreativität keine Grenzen gesetzt. Ab dann kann das Spiel eigentlich schon losgehen.

Trampolin Spiele: 7) Wasserbomben

1 Teilnehmer oder mehr

Garten- oder Bodentrampolin, Luftballons, Wasser

so funktioniert´s!

Ein ebenfalls lustiges Trampolin Spiel ist „Wasserbomben“. Wie der Name es bereits vermuten lässt, benötigst du dazu einiges an Wasser sowie Luftballons*. Das Spiel eignet sich ideal für heiße Tage im Sommer. Insgesamt werden dafür 2 Eimer voll mit Wasserbomben benötigt. Sollte dein Trampolin etwas kleiner sein, kann auch 1 Eimer ausreichen. Hierbei gilt jedoch: Je mehr Wasserbomben, desto mehr Spaß!

Die Wasserbomben legst du anschließend auf die Trampolinoberfläche und verteilst sie. Dann kann es eigentlich schon losgehen. Durch bloßes Hüpfen können die Teilnehmer versuchen den Bomben auszuweichen. Gegen eine Wasserschlacht während des Springens spricht natürlich auch nichts!

Trampolin Spiele: 8) Sprinkler

2 Teilnehmer oder mehr

Garten- oder Bodentrampolin, Wassersprinkler, Seifenblasen (Flüssigkeit)

so funktioniert´s!

Viele der Trampolin Spiele können mit der Zeit anstrengend werden. Für perfekte Abkühlung und Entspannung sorgt das Spiel „Sprinkler“. Hierfür werden ein Sprinkler* speziell für den Garten sowie etwas Flüssigkeit von den Seifenblasen* benötigt. Der Sprinkler kann auf oder unter dem Trampolin aufgestellt werden. Danach kann der Spaß beginnen. Einfache Sprünge sind hier kaum noch möglich. Ständiges Ausrutschen führt zu einem riesen Spaß. Außerdem bringt der Sprinkler Abkühlung und wirkt erfrischend.

Trampolin Spiele: 9) Darts

2 Teilnehmer oder mehr

Garten- oder Bodentrampolin, Kreide, Eimer mit Wasser, Schwämme

so funktioniert´s!

Bei diesem Spiel wird die Oberfläche des Trampolins zu einer Dartscheibe. Das Spielfeld ähnelt dem einer echten Dartscheibe, allerdings um einiges größer. Dazu nehmen sich die Teilnehmer einfach ein Stück Kreide und versuchen das Feld in unterschiedliche Bereiche einzuteilen. In der Mitte wird mit einem kleinen Kreis begonnen (100 Punkte) und bis zum Rand werden die Kreise immer größer. Die Punkte nahe der Randabdeckung sind am niedrigsten (10 Punkte). Je größer das Trampolin ist, umso besser.

Gespielt werden kann dieses Trampolin Spiel von mindestens 2 Personen. Die „Dartpfeile“ sind Schwämme*, die sich in jedem Haushalt befinden. Vor dem Wurf werden sie kurz in den Eimer mit Wasser getunkt und schon kann das Spiel losgehen. Jeder Spieler darf 2 Mal werfen. Der Spieler mit der höchsten Punktezahl gewinnt! Für mehr Schwierigkeit kann während des Werfens gesprungen werden.

Trampolin Spiele: 10) Freestyle Bühne

2 Teilnehmer oder mehr

Garten- oder Bodentrampolin, Haustiere und co.

so funktioniert´s!

Das letzte Trampolin Spiel richtet sich an die Kreativen unter euch. Wie der Spielname schon verrät, können beliebige Dinge gespielt werden. Kinder können dabei beliebte Theaterszenen nachspielen oder proben. Selbst Zirkusübungen können in die Tat umgesetzt werden. Diese können später den Eltern oder Freunden gezeigt werden. Sehr beliebt sind Aufführungen mit Hunden oder Katzen. Das komplette Video mit allen Übungen kannst du hier nochmal ansehen!

Trampolin Spiele: 11) Völkerball

variable Anzahl an Teilnehmern

benötigte Gegenstände

so funktioniert´s!

Völkerball sollte so gut wie jeder aus seiner damaligen Kinder- und Schulzeit kennen. Bei diesem Spiel werden 2 Mannschaften gebildet, die gegeneinander antreten. Jedoch mit dem kleinen Unterschied, dass die Spielfläche ein Trampolin ist. Es gelten die gleichen Regeln wie beim normalen Völkerball. Die Kinder versuchen den Würfen der anderen durch Springen auszuweichen.

Für ein vereinfachtes Spiel kann die Höhenbegrenzung für die geworfenen Bälle erhöht oder gesenkt werden. Bei einer größeren Anzahl an Trampolinen macht es gleich noch mehr Spaß. Wer vom Ball getroffen wurde, scheidet aus. Für ein besseres Spielerlebnis macht es Sinn, wenn die Ausgeschiedenen die Bälle für die restlich verbliebenen aufsammeln.

Mittlerweile hat sich daraus eine richtige Sportart entwickelt wie das obere Video aus Hamburg zeigt.

Trampolin Spiele: 12) Tattoo Spiel

tattoo spiel trampolin
2 bis 8 Teilnehmer

Garten- oder Bodentrampolin, Tattoo Sprungtuch, alternativ Kreide

so funktioniert´s!

Beim Tattoo Spiel für das Trampolin (idealerweise von Berg) handelt es sich wohl um eines der umstrittenen Klassiker. Die Spielregeln lassen sich sogar selbst festlegen. Für den maximalen Spaß sollten die Teilnehmer sich immer der Reihe nach abwechseln. Im Grunde genommen springt immer eine Person, die Anweisungen von den anderen Kindern bekommt. Rufen diese beispielsweise „Po“, dann muss das auf dem Trampolin befindliche Kind so schnell wie möglich die markierte Stelle erreichen und den Sprung ausführen. Wer den Sprung falsch ausführt oder zu langsam ist, scheidet aus!

 

Bedeutung der einzelnen Bereiche:

1) Knie

2) Füße

3) Po

4) Hände und Füße

5) Füße

6) Rücken

Trampolin Spiele: 13) Feuer, Wasser, Sturm

feuer, wasser, sturm
2 bis 4 Teilnehmer

Garten- oder Bodentrampolin, Handy/MP3-Player

so funktioniert´s!

Bei „Feuer, Wasser, Sturm“ handelt es sich ähnlich wie beim Tattoo-Spiel um einen echten Klassiker im Bereich der Trampolin Spiele. Das Prinzip lässt sich hervorragend auf ein Trampolin übertragen. Während des Spielens läuft Musik. Bei Smartphones empfiehlt es sich die volle Lautstärke aufzudrehen. Doch auch andere Lautsprecher können genutzt werden. Sobald die Musik stoppt, gibt ein Kind eines der 3 Worte wieder. Es kann genauso gut mit „Eis“ gespielt werden.

Fällt dieser Begriff, dann darf sich keiner mehr bewegen. Bei Feuer müssen die Teilnehmer so schnell wie möglich vom Trampolin runter. Bei Sturm legst du dich flach auf das Trampolin nieder. Und bei Wasser zum Beispiel können Schwimmbewegungen erforderlich sein. Das Trampolin Spiel kann selbstverständlich mit anderen Begriffen ergänzt werden. Mehr als 4 sollten es aber nicht sein, da die Kinder sonst den Überblick verlieren. Wer zuletzt die Bewegung ausführt, scheidet aus!

Trampolin Spiele: 14) Luftballonspiel

luftballonspiel
2 Teilnehmer oder mehr

Garten- oder Bodentrampolin, Luftballons, Stoppuhr

so funktioniert´s!

Luftballons dürfen bei Kinderspielen auf gar keinen Fall fehlen. Deswegen befasst sich dieses Trampolin Spiel rund um Luftballons. Dabei steht ein Kind in der Mitte des Trampolins und das andere befindet sich außerhalb der Sprungoberfläche. Der Außenstehende wirft der Person im Trampolin nach und nach einen Luftballon zu. Das Ziel des Spiels ist es die Luftballons in der Luft zu halten. Sobald einer den Boden berührt, hat man verloren. Um die Sache interessanter zu machen, wird die Zeit gestoppt. Wer am längsten die Ballons in der Luft halten kann gewinnt!

Trampolin Spiele: 15) Fang und wirf den Ball

ball werfen und fangen
2 Teilnehmer

Garten- oder Bodentrampolin, Ball

so funktioniert´s!

Dieses Spiel lässt sich auch auf kleineren Modellen wie dem Kindertrampolin ausüben. Gespielt wird es in einer Partnergruppe. Zudem wurde das Spiel einfach gehalten. Ein Kind befindet sich auf der Trampolinoberfläche und das andere außerhalb. Die auf dem Trampolin befindliche Person versucht nun auf und ab zu hüpfen. Der Gegenüber wirft während des Sprungs einen Ball zu. Sobald man den Ball fängt, wird er wieder zurückgeworfen. Daraus lassen sich unzählige weitere Spielmethoden entwickeln.

Worauf beim Spielen achten?

Grundsätzlich musst du bei den Spielen auf wenig bis gar nichts achten. Trampolin Spiele sind sicher und stellen keine Gefahr für die Kleinen dar. Kontrolliere aber vor den Spielen das Trampolin auf Schäden. Ansonsten kann der Spielspaß darunter leiden. Ebenfalls verzichtet werden sollte auf spitze Gegenstände sowie Wertsachen. Lege sie am besten weit weg vom Trampolin auf einen Tisch oder ähnliches. Bei waghalsigen Spielen kann ein Sicherheitsnetz Sinn machen, sofern es sich um ein Bodentrampolin handelt. Gartentrampoline haben von Haus aus ein integriertes Sicherheitsnetz.

Zusammenfassung:

  • spitze Gegenstände und Wertsachen ablegen
  • Schuhe ausziehen
  • bei waghalsigen Spielen auf ein Sicherheitsnetz achten (wenn notwendig)
  • vor dem Spielen das Trampolin auf Schäden und lose Bauteile prüfen

Welche Kleidung eignet sich für die Trampolin Spiele?

Wie du an den oberen Trampolin Spielen bereits sehen konntest, kann es schnell nass und feucht werden. Kreide und ähnliches sind schneller an der Kleidung als du schauen kannst. Deswegen empfiehlt es sich die schönen Sachen im Schrank zu lassen. Normale Freizeitkleidung sollte dafür vollkommen ausreichen. Dazu gehören ein einfaches T-Shirt sowie eine kurze Hose. Insbesondere im Sommer sind die Klamotten aufgrund der Hitze schnell getrocknet und wieder einsatzbereit.

Schuhe sollten bei Spielen auf dem Trampolin nicht verwendet werden. Bei Trampolin Spielen wie „Popcorn“ können unabsichtliche Tritte mit Schuhen schnell schmerzhaft werden.

Welches Modell wird für die Trampolin Spiele benötigt?

Trampolin Spiele gibt es für jede Art von Trampolin. Am beliebtesten sind jedoch Spiele auf dem Garten– oder Bodentrampolin. Dort haben Kinder den meisten Platz und können ihrer Kreativität freien Lauf lassen. Kleinere Modelle wie das Minitrampolin oder Fitness Trampolin eignen sich mehr für Einzelpersonen, die verschiedene Trampolin Übungen durchführen wollen. Der Spaß hält sich bei kleineren Modellen allerdings in Grenzen.  

Manche der Trampolin Spiele eignen sich auch hervorragend für kleinere Trampoline. Es ist nur eine Frage der Fantasie. Denn es gibt auch Spiele, bei denen du nicht zwangsweise auf dem Trampolin sein musst. Beispielsweise wirft ein draußen stehendes Kind einen Ball zum hüpfenden Kind zu. Wie das Spiel am Ende gestaltet wird, entscheidest du.

Fazit

Trampolin Spiele gibt es eine ganze Palette und sie lassen sich je nach Herzenswunsch anpassen. Die oben genannten Beispiele sollen nur der Anregung der Kleinen dienen, denn es gibt noch deutlich mehr Varianten zu entdecken. Sie sind eine tolle Abwechslung zum normalen Trampolinspringen. Vor allem bei Besuch oder Kindergeburtstagen sind sie sehr beliebt. Die anschließende Reinigung ist nicht mit mehr Aufwand verbunden als der normale Pflegevorgang. Allerdings solltest du spitze Gegenstände auf dem Trampolin vermeiden. Das kann schnell nach hinten losgehen. Ansonsten steht dem Spaß nichts mehr im Weg.

Scroll to Top